Lupenrein

Innerhalb der Schmuckbranche gilt der Begriff „lupenrein“ als besonders wichtiges Qualitätskriterium in Sachen Edelsteine. Ein lupenreiner Diamant besitzt einen hohen Reinheitsgrad. Je höher der Reinheitsgrad des Edelsteins desto schöner ist sein Glänzen und funkeln.

Lupenrein – die Definition

Die Reinheit eines Diamanten wird nach strengen weltweit geltenden Kriterien bestimmt. In diesem System werden auch die einzelnen Abstufungen der Reinheitsgrade genau definiert. Dabei ist „lupenrein“ die beste Bewertung in Sachen Reinheit, die ein Diamant erreichen kann.

Lupenreiner Diamant – die Charakteristika

Ein lupenreiner Diamant zeigt selbst bei zehnfacher Vergrößerung unter dem Mikroskop keinerlei Verunreinigungen oder Einschlüsse. Solche Edelsteine sind äußerst selten, daher sind lupenreine Diamanten entsprechend teuer. International werden lupenreine Diamanten mit dem englischen Begriff „Internally Flawless“ bezeichnet. Das Synonym für den perfekten Edelstein.